Weihnachtsfeier 2017 der Turnabteilung

„Endlich, der Winter ist da“, hörte man einige sagen, schließ-lich fielen entsprechend viele Schneeflocken am 2. Advents-Sonntag vom Himmel, die eigentlich zum Schlitten fahren oder Schneemann bauen einluden. Dumm nur, dass an diesem Tag die Turnabteilung der TSG Kastel zu einer ‘Indoor‘-Veranstaltung eingeladen hatte…! Die jährliche Weihnachts-feier war bereits lange terminiert und vorbereitet, und fand na-türlich auch statt. 

Vollständigen Bericht auf der Homepage der Turnabteilung lesen

Turnen bis der Nikolaus kommt

Weihnachtsfeier der Turnabteilung der TSG 1846 Mainz-Kastel

Turnen bis der Nikolaus kommt

Von den über 100 Kindern und Jugendlichen, die derzeit in der Turnabteilung der TSG Kastel Woche für Woche aus Spaß an der Bewegung in die Übungsstunden kommen und entwe-der für anstehende Wettkämpfe oder auch nur für die Vorfüh-rungen der jährlich stattfindenden Weihnachtsfeier trainieren, haben am 2. Advents-Sonntag ca. 70 den Weg ins Kasteler Bürgerhaus gefunden, um ihr turnerisches und tänzerisches Können unter Beweis zu stellen. 

Den ganzen Artikel lesen

Weihnachtsfeier der Turnabteilung 2016

Die Abteilung Turnen/Leichtathletik und Gesundheitssport der TSG 1846 Mainz-Kastel lädt am 2. Advents-Sonntag, 04.12.2016, herzlichst zu ihrer alljährlichen Weihnachtsfeier ins Bürgerhaus Mainz-Kastel in der Zehnthofstraße ein. Einlass ist wie immer ab 13 Uhr, Beginn um 14 Uhr.

Verschiedene Kinder- und Jugendgruppen wie auch junge Erwachse-ne werden aus den Bereichen des Breitensports und des Leistungs-turnens wieder Auszüge aus ihren Übungsstunden und ihren Wett-kämpfen mit weihnachtlichem Flair auf die Bühne zaubern.

Eine Kuchentheke mit vielen Leckereien und Getränken wird den Be-suchern und den Mitwirkenden zusätzlich den Nachmittag versüßen. Da das Bürgerhaus weiterhin nicht über eine Bewirtung verfügt und unnötiger Abfall durch Einmal-Geschirr vermieden werden soll, werden alle Gäste gebeten, ihr eigenes Geschirr mitzubringen. Hierfür vorab ein herzliches Dankeschön.

TSG 1846 Mainz-Kastel
Abt. Turnen/Leichtathletik und Gesundheitssport

„Weihnachten in anderen Ländern“

Weihnachtsfeier der Turnabteilung der TSG 1846 Mainz-Kastel mit drei neuen Übungsleiter/innen

„Weihnachten in anderen Ländern“

Einmal um den Globus und zurück reisten am 2. Advents-Sonntag ca. 80 Kinder und Jugendliche sowie junge Erwachsene der TSG Kastel - zumindest sinnbildlich, als sie getreu dem Motto dieses Tages „Weltreise – Weihnachten in anderen Ländern“ ihre Weihnachtsfeier begangen haben.

Zum Hauptartikel auf der Turner Homepage

Weihnachtsfeier der Turnabteilung 2015

Die Abteilung Turnen, Leichtathletik und Gesundheitssport der TSG 1846 Mainz-Kastel lädt am 2. Advents-Sonntag, 06.12.2015, herzlichst zu ihrer alljährlichen Weihnachtsfeier ins Bürgerhaus Mainz-Kastel in der Zehnthofstraße ein. Einlass ist ab 13 Uhr, Beginn um 14 Uhr

TSG-Schiedsrichter Rafael Foltyn auf UEFA-Liste

Da Wolfgang Stark und Jan-Hendrik Salver international die Altersgrenze von 45 Jahren erreichen, werden zwei Plätze für Deutschland bei der FIFA frei.

Auf die Assistenten-Liste rückt unser Schiedsrichter, Rafael Foltyn! Rafael stand seit 2012 bereits 40 Mal in der Bundesliga an der Seitenlinie, meistens im Gespann von Tobias Welz.

Wir sagen HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, Rafael!

Bei den Schiedsrichtern wurde Daniel Siebert ausgewählt. Der 30-jährige Berliner steht seit 2012 auf der Bundesliga-Liste und hat seitdem 19 Spiele absolviert.

Pfingstturnier: Tag wurde zur Hitzeschlacht

37. Otto-Walter Pfingstturnier

Pfingstturnier: Tag wurde zur Hitzeschlacht

Es war eine große Herausforderung für die etwa 20 Helferinnen und Veranstalter der TSG Kastel bei Temperaturen von bis zu 34 Grad Celsius die 80 Mannschaften mit mehr als 800 Sportlern und ca. 1000 Gästen bei guter Laune zu halten.

Von kalten Getränken, über Kaffee, Kuchen, Brezeln und Eis, Pommes, Würstchen, bis hin zu einer kalten Wasserdusche bzw. einem Eimer Wasser für den Spielfeldrand sowie genügend Sitzgelegenheiten im kühlen Wäldchen oder anderen schattigen Plätzchen auf der Sportanlage konnte die TSG Kastel ihren Gästen alles bieten, damit die heißen Pfingstturniertage auf der Bezirkssportanlage für die Sportler als auch die vielen mitgereisten Fans in guter Erinnerung bleiben.

Pfingstturnier: Fußballfest für die Jugend

37. Otto-Walter-Pfingstturnier

Pfingstturnier: Fußballfest für die Jugend

Die TSG 1846 Mainz-Kastel hat das traditionelle Pfingstturnier des Jugendfußballs ihrem langjährigen Jugendleiter Otto Walter gewidmet. Unter seiner Leitung wurde das damals noch internationale Pfingstturnier für C-Junioren im Jahr 1976 ins Leben gerufen.

 

1000 Euro für die TSG - schaffen wir es auch in diesem Jahr?

Die TSG Kastel beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder bei der Ing-Diba Aktion 1000 Euro für 1000 Vereine. Alle angemeldeten Vereine werden in 4 Kategorien eingeteilt. In jeder Kategorie gewinnen die 250 Vereine mit den meisten Stimmen.

Jetzt müssen wir nur noch fleißig Stimmen sammeln !

Die Aktion findet ihr unter folgendem Link https://verein.ing-diba.de/sport/55252/tsg-1846-e-v-mainz-kastel-e-v

Ihr müsst nur eure Handynummer eingeben. Die Nummer wird auch nicht gespeichert! Jede eingegebene Handynummer bekommt eine SMS mit DREI Codes. JEDER Code ist eine Stimme. Die Stimmen müssen nacheinander eingegeben werden.

Jede Handynummer kann nur einmal eingegeben werden. Wir freuen uns über jede Stimme!

Alle eure Verwandten, Bekannten und Freunde mit einem Handy dürfen natürlich auch gerne für uns abstimmen!

Handball - Aufstiegsendspiel am Samstag

Unsere Handballer, die MSG Kastel/Gustavsburg, freuen sich auf eure lautstarke Unterstützung beim Aufstiegs-Endspiel am kommenden Samstag, 3.5.14, um 18 Uhr in der Sporthalle der Wilhelm-Leuschner-Schule. Es geht um den Aufstieg in die Bezirksliga A.

Gegner ist die HSG Eschhofen/Steeden.

 

 

 

TSG Kastel walkt für Bärenherz

Auch in diesem Jahr haben die zwei Nordic Walking Gruppen wieder für Bärenherz gespendet. Bei dem Jahresabschluss am 19.11.2013 im Restaurant "12er" haben die beiden Übungsleiter Seppl Randelshofer und Geo Braun einen Rückblick auf das vergangene "Walking-Jahr" gegeben.

Die Montags-Gruppe besteht aus 18 und die Dienstags-Gruppe aus 14 Walkerinnen und Walkern. Die beiden Gruppen haben 2013 die stattliche Zahl von über 6000 km gewalkt. Außerdem wurden die eifrigsten Walkerinnen und Walker geehrt.

Die beiden Gruppen, die bereits 11 Jahre bestehen, sind eine feste Größe beim Senioren Sport der TSG 1846 Kastel. Wer sich einer der beiden Gruppen anschließen möchte, kann sich bei den Übungsleitern melden. Die beiden Übungsleiter werden die Spende bei Bärenherz übergeben.

TSG Kastel erhält Förderpreis bei "Silberne Sterne des Sports"

© Stefan Krutsch Photographie 60389 Frankfurt/Main www.krutsch.de Phone +496996580197 Mobile +491715310974Bei der Preisverleihung "Sterne des Sports in Silber" am Dienstag im Biebricher Schloss überreichte der hessische Innen- und Sportminister Boris Rhein der TSG Kastel den mit 500 € dotierten Förderpreis. Hessen würdigt das große Engagement der Sportvereine mit den „Silbernen Sternen des Sports“ seit nunmehr zehn Jahren und hat die Mittel für den Sport in dieser Zeit vervierfacht.

161 Vereine hatten sich um den Preis beworben. Die Auszeichnung wird für besondere Leistungen in den Bereichen Integration, Umweltschutz, Gleichstellung und Gewaltprävention vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) gemeinsam mit den Volksbanken Raiffeisenbanken verliehen.

Nachdem die TSG Kastel beim Regionalentscheid in Mainz bereits den von der Mainzer Volksbank mit 5.000 € dotieren Bronzenen Stern des Sports verliehen bekam, hatte sie sich für den Landesentscheid um den Silbernen Stern qualifiziert. Den Förderpreis erhielt sie für ihre Leistungen um die Jugendintegration. Besonders hervorgehoben wurde, dass die TSG Kastel einen wichtigen Beitrag zur Vermittlung von Werten wie Fairness und Toleranz leistet. Berücksichtigt wurden dabei die Regeln für Eltern, Trainer und Kinder, das Engagement um die Schiedsrichterausbildung sowie der Anschluss an die DFB-Aktion "Fair bleiben, liebe Eltern".

Auch wenn es nicht ganz für den großen Silbernen Stern des Sports gereicht hat, sind Michael Schmutzler, Dr. Heiner Heggemann, Wolfgang Völker und Jochen Winter, die den Preis in Biebrich entgegennahmen, glücklich und stolz auf diese Auszeichnung. Diese Anerkennung bestärkt den Verein auf dem begonnenen Weg weiterzumachen und motiviert zu mehr. Besonders bedankt sich die TSG Kastel bei der Mainzer Volksbank, über die die Bewerbung weitergegeben wurde.

Den ersten Platz "Silberner Stern des Sports" erhielt die Sportgemeinde Weiterstadt für das Projekt "DELFI-Kurse". Sie vertritt nun das Land Hessen beim großen Finale in Berlin um den Goldenen Stern des Sports. Dafür drücken wir den Weiterstädtern ganz fest die Daumen!

(Foto Quelle: © Stefan Krutsch Photographie 60389 Frankfurt/Main www.krutsch.de)

Weitere Infos:

TSG Kastel gewinnt Förderpreis bei der Aktion „Sterne des Sports“ (Wiesbadener Kurier, 14.11.2013)

Volksbanken und Raiffeisenbanken aus Hessen verleihen „Silberne Sterne des Sports“ (GenossenschaftsVerband)

Schiedsrichterin Anne Uersfeld macht Schlagzeilen

In den heutigen Ausgaben der Allgemeinen Zeitung Mainz, Wiesbadener Kurier und Wiesbadener Tagblatt erschien ein Artikel unserer Schiedsrichterin Anne Uersfeld. Leider hat der Autor vergessen zu erwähnen, dass Anne für die TSG Kastel pfeifft. Zum Artikel geht es hier: http://www.wiesbadener-tagblatt.de/sport/lokalsport/fussball/13539591.htm Wir drücken Anne für ihre weitere Schiedsrichter-Karriere die Daumen!

Sterne des Sports: Auszeichnung für TSG Kastel

Foto: MVBDie Volksbanken Raiffeisenbanken und der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) ehren die Sportvereine Deutschlands, die sich gesellschaftlich engagieren. Im Rahmen der diesjährigen Aktion wurde die TSG Kastel gemeinsam mit dem TSV Schott mit dem 1. Platz - dem Stern des Sports in Bronze - ausgezeichnet.

Wolfgang Völker, 2. Vorsitzender der TSG nahm am Donnerstag die Auszeichnung für die TSG entgegen, die mit einem Geldpreis von 5.000 Euro verbunden war. Die TSG Mainz-Kastel wurde für ihre Schwerpunktsetzung bei der Jugendintegration ausgezeichnet.

Die Jury, bestehend aus Ulla Gloos (Landessportbund), Manfred Leinberger (Stadtsportverband Mainz), Wolf-Dieter Poschmann (Sportreporter), Christian Heidel und Lena Baumhecker (Mainz 05), Speerwurf-U 20-Europameister Julian Weber, Heinz-Dieter Ebert (Stadtverwaltung Mainz) sowie Abel, wählten uns aus 20 Vereinen aus.

Verbunden mit diesem 1. Platz ist nun, dass wir ins Rennen um den Silbernen Stern auf Landesebene gehen. Sollten wir auch dort siegreich sein, treten wir in Berlin beim Bundesfinale um den „Goldenen Stern des Sports 2013“ an.

Die TSG Kastel bedankt sich bei der MVB und der Jury für diese Auszeichnung. Die damit verbundene Anerkennung bestärkt uns in unserer Jugendarbeit!

Zum Video der Preisverleihung:

 

 

Die Information zur Preisverleihung bei der MVB: https://www.mvb.de/wir-fuer-sie/aktuelles/preisuebergabe-sterne-des-sports.html

 

 

TSG feiert das 36. Otto-Walter-Pfingstturnier

Ein riesiges Jugendfußballevent

(ausführliche Infos auf der Fußballseite - hier)

Ihre Stellung als einer der größten Jugendfußballvereine in Wiesbaden unterstrich die TSG Kastel 1846 eindrucksvoll am Pfingstwochenende. Nahezu 900 aktive Nachwuchsfußballer waren mit ihren Trainern, Betreuern und einer ganzen Fangemeinde an zwei Tagen zu Gast beim 36. Otto-Walter-Pfingstturnier auf der Bezirkssportanlage in Kastel.

82 Mannschaften spielten in ihren jeweiligen Altersklassen um begehrte Wanderpokale. Sie kamen u. a. aus den Kreisen Wiesbaden, Mainz, Frankfurt, Offenbach, Darmstadt, Koblenz, Groß-Gerau, Rhein-Taunus, Hunsrück und Berlin/Kreuzberg. Die TSG Kastel selbst schickte an den beiden Turniertagen insgesamt 13 Mannschaften in den Wettbewerb, auch die Platznachbarn von der Spvgg Amöneburg, der KFV Kastel 06 und des JFV AKK waren vertreten. Als besondere Gäste konnte Jugendleiter Dr. Heiner Heggemann die D- und E-Junioren des Partnerschaftsvereins Eintracht Südring Berlin begrüßen. Wolfgang Beckmann, Jugendleiter in Berlin, hat es den Spielern ermöglicht nach Kastel zu fahren und war selbst mit von der Partie. Die Mannschaften wurden in Zelten auf dem Nachbargrundstück der TG Kastel untergebracht.

Fußballjugend: D1 der TSG belegt sensationellen 4. Platz beim nationalen Mainova-Cup

TSG Kastel vor 1. FC Köln, FSV Mainz 05, Eintracht Frankfurt und VfB Stuttgart platziert!

Das alljährliche nationale Hallenturnier zum Mainova-Cup 2013 mit Rundumbande fand am 19. und 20. Januar beim FC Schwalbach statt. Am Samstag, den 19.01.2013 spielen 14 Mannschaften des Jahrgangs 2000 (U13) das Qualifikationsturnier. Schon hier war höchste sportliche Qualität gewährleistet! Da die Mannschaft des Drittligisten Stuttgarter Kickers wenige Tage vor dem Turnier abgesagt hatte, ergab sich die Chance für die TSG 1846 Kastel nachzurücken und am Qualifikationsturnier teilzunehmen.

Ein großer Dank ging daher seitens der Turnierleitung an TSG Mainz-Kastel, die kurzfristig eingesprungen waren und das Turnier wieder komplettierten. Diese Chance konnten sich die Kasteler nicht nehmen lassen. Im Finale des Qualifikationsturnieres nur dem SC Berlin unterlegen, qualifizierten sich die jungen Nachwuchstalente unter der Führung von Engin Özdemir und Mehmet Acabay für das Hauptturnier mit den Mannschaften der Bundesligavereine, das einen Tag später stattfand.

Neuer stellvertretender Jugendleiter bei den Fußballern


Zum Jahreswechsel hat es auch in der Führung der Jugendleitung bei unseren Fußballern personelle Änderungen gegeben.

Neuer stellvertretender Jugendleiter ist ab sofort Mehmet Acabay. Mehmet ist zur Zeit Trainer der C1-Jugend. Mit seiner Erfahrung aus vielen Jahren Jugend- und Aktiven-Fußball wird Mehmet sich intensiv mit der Konzeption der Jugendfußballabteilung beschäftigen.

Jugendleiter Heiner Heggemann und der Vorstand wünschen dem neuen Stellvertreter ein glückliches Händchen bei allen anstehenden Entscheidungen.

Zur Website der Fußballer geht es hier: www.fussball.tsg-kastel.de