Jubilarenehrung bei der TSG 1846 Kastel


Am Sonntag, dem 6.11.2011 fand unsere diesjährige Jubilarenehrung im Jugendraum des Vereinsheimes statt. Der 1.Vorsitzende Michael Schmutzler begrüßte neben den Vorstandsmitgliedern Jochen Winter (2. Vorsitzender) und Wolfgang Völker (Kassierer) auch den Ehrenvorsitzenden Franz Eberz, der mit ihm zusammen die Ehrung der einzelnen Jubilare vornahm.

Jahreshauptversammlung 2011


Zu ihrer diesjährigen Mitgliederversammlung hatte die TSG 1846 Kastel am 4.9.2011 ins Clubheim eingeladen. Die Tagesordnung sah im wesentlichen nur die Berichte des 1. Vorsitzenden, des 1. Kassierers , der Kassenprüfer und der Abteilungsleiter vor. Anträge zur Versammlung waren keine eingegangen.

Handball MSG Kastel 46/TV Gustavsburg - TSG Münster


Die Auslosung der ersten Pokalrunde auf Bezirksebene hatte den Handballern der MSG mit dem Drittligisten TSG Münster den schwersten aller möglichen Gegner beschert. Am Sonntag kam es in der gut besuchten Sporthalle der Wilhelm-Leuschner-Schule in Kostheim zu dem ungleichen Kräftemessen der beiden Mannschaften, die immerhin 5 Spielklassen trennen.

Kegler suchen Verstärkung


Um weiterhin erfolgreich in der Bezirksklasse spielen zu können, suchen unserer Kegler dringend Verstärkung.

Traininert wird jeden Freitag um 17.00 Uhr auf der Sportanlage des TSV Schott Mainz, Karlsbader Straße.

Informationen bei : Karl Stoppelbein: Tel.: 06131/690221 oder Ingrid Hupperich: Tel.: 06131/670735.

Zur Abschlusstabelle der letzten Saison geht es hier: http://www.main-spitze.de/sport/sportergebnisse/kegeln/kg1025/index.htm



 

Fußball-AH: Gerd Müller Turnier kommt an

Die 15. Auflage des traditionellen Gerd-Müller-Gedächtnisturnier der AH-Kicker der TSG 1846 Kastel macht Lust auf mehr

Auch nach 15 Jahren hat dieses Turnier bei Aktiven und Zuschauern nichts von seinem Reiz verloren. Durch Geo Jertz und Jochen Winter bestens vorbereitet, ging das Turnier in zwei Fünfergruppen reibungslos über die Bühne.

Mit dem SV Kostheim 1912, Kostheim 1905, Germania Gustavsburg, Kastel 06 und SG Rhein-Main Italia nahmen gleich fünf Mannschaften aus der näheren Umgebung teil. TV Mainz 1817, SV Fischbach und SSV Raunheim zählen schon seit Jahren zu den Stammgästen des traditionsreichen Turniers auf der Bezirkssportanlage.

Ausführlicher Bericht auf der Fußball-Website

Pfingstturnier 2011 - wieder ein voller Erfolg

altZwei Tage Power-Fußball auf der Bezirkssportanlage

Mit Fußballturnieren in sieben Altersklassen hat unsere Jugendfußballabteilung am Pfingstwochenende zum 34. Mal in Folge ihr großes Fußballfest erfolgreich durchgeführt.

76 Mannschaften der Altersklassen G-, F1-, F2-, E1-, E2-, D-, und C-Jugend waren der Einladung der TSG Kastel gefolgt und hatten sich für die Pfingstturniere angemeldet. Bis auf drei Mannschaften sind alle gekommen und somit tummelten sich mehr als 800 Nachwuchsfußballer auf der Sportanlage.

Ausführlicher Bericht, Ergebnisse und zahlreiche Fotos auf der website der Fußballer

Weinlagen-Wanderung der Seniorensportgruppe



42 Wanderer der TSG fuhren mit dem Bus nach Frauenstein. Von dort ging es am Hof Amada vorbei in Richtung Martinsthal. Unterwegs gab es Erklärungen über das "Gebück", das im Rheingau noch verbreitet ist. Nach dem ersten kleinen Anstieg lag Martinsthal unter uns. Nun wanderten wir nur noch durch Weinlagen.

Neue Fantribüne gebaut

TSG-Bauteam leistet ganze Arbeit

Unser TSG-Bauteam erstellte in nur 2 Tagen eine Überdachung der Fan-Tribüne am Kleinfeld.

Der ehemalige Container-Platz wird an Pfingsten offiziell seiner neuen Bestimmung übergeben, er dient als Überdachung für die Fans der Kleinfeldspiele. An unseren jährlichen Turnieren wird er als zusätzliche Verkaufsfläche genutzt.

Der Vorstand dankt allen Helfern für die mehr als gelungene Aktion.

Fotos der Bauarbeiten in der Fotogalerie

TSG-Läufer bei Gutenberg-Marathon erfolgreich

 

Wir gratulieren unseren Läuferinnen und Läufern zum erfolgreichen Halbmarathon!

Im gestrigen Hitzelauf kamen

  • Stephan Kretz (01:50:30)
  • Thomas Kloos (01:54:45)
  • Christoph Lüken (01:58:30) und
  • Marc Neumann (01.58:51)

unter der magischen 2-Stunden-Marke ins Halbmarathon-Ziel.

Außerdem bewältigten

  • Matthias Müller (02:04:39)
  • Regina Schumann (02:10:23)
  • Egon Külpp (02:14:41)
  • Thomas Külpp (02:14:41) und
  • Petra Martens (02:30:38)

erfolreich die Halbmarathon-Distanz!

Herzlichen Glückwunsch Euch allen zu einer super-Leistung bei dieser Hitze!!

 

Das Bildungspaket

Mitmachen möglich machen

Bedürftige Kinder und Jugendliche haben einen Rechtsanspruch aufs Mitmachen - auch im Sportverein. Das Bildungspaket der Bundesregierung unterstützt gezielt 2,5 Millionen Kinder und Jugendliche, deren Eltern leistungsberechtigt nach dem SGB II sind (insbesondere Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld), Sozialhilfe, den Kinderzuschlag oder Wohngeld beziehen, und eröffnet ihnen so bessere Lebens- und Entwicklungschancen.

Zehn Euro stehen jedem Kind bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres dafür monatlich zur Verfügung. Für nur 6 Euro pro Monat ist Ihr Kind bei uns dabei. Diesen Beitrag können Sie also voll erstattet bekommen. 

Wie funktioniert es?

TSG beim Maarauelauf erfolgreich


Wir gratulieren unseren Läufern zur erfolgreichen Teilnahme am Maarauelauf des Turnverein Kostheims heute. Insgesamt 7 TSG'ler konnten sich in den Altersklassen-Wertungen unter den ersten Drei platzieren: Egon Külpp (3.), Pascal Kloos (2.), Kubilay Altintas (1.), Linus Ehrlich (2.), Jonas Heggemann (3.), Bianca Gammersbach (3.) und Tassilo Kloos (3.)

Ihnen und auch den anderen TSG-Teilnehmern sagen wir herzlichen Glückwunsch!

Ein Bericht und Fotos der Jugendfußballer zum Maarauelauf finden Sie auf der TSG-Fußball-Website

Die TSG Kastel trauert um Heinrich Berninger


wir trauernIn der Nacht auf Freitag, 18.02.2011, ist unser treues Vereinsmitglied Heinrich Berninger im Alter von nur 61 Jahren verstorben.

Heinrich Berninger war nicht nur über Jahrzehnte Mitglied der TSG 1846 e.V. Mainz-Kastel, er erwarb sich ebenso Meriten durch seine langjährige Tätigkeit als Leiter der Handballabteilung. Auch als Jugendleiter leistete er wertvolle Dienste und war maßgeblich am Wiederaufbau des jugendlichen TSG-Unterbaus Anfang der 1990er Jahre verantwortlich. Nach etlichen Jahrzehnten der Vereinsarbeit hatte sich Heinrich Berninger im Sommer letzten Jahres von der Abteilungsspitze der MSG Kastel/Gustavsburg zurückgezogen.

Die TSG 1846 e.V. Mainz-Kastel trauert um ein verdientes Mitglied und treuen Wegbegleiter.