Sterne des Sports: Auszeichnung für TSG Kastel

Foto: MVBDie Volksbanken Raiffeisenbanken und der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) ehren die Sportvereine Deutschlands, die sich gesellschaftlich engagieren. Im Rahmen der diesjährigen Aktion wurde die TSG Kastel gemeinsam mit dem TSV Schott mit dem 1. Platz - dem Stern des Sports in Bronze - ausgezeichnet.

Wolfgang Völker, 2. Vorsitzender der TSG nahm am Donnerstag die Auszeichnung für die TSG entgegen, die mit einem Geldpreis von 5.000 Euro verbunden war. Die TSG Mainz-Kastel wurde für ihre Schwerpunktsetzung bei der Jugendintegration ausgezeichnet.

Die Jury, bestehend aus Ulla Gloos (Landessportbund), Manfred Leinberger (Stadtsportverband Mainz), Wolf-Dieter Poschmann (Sportreporter), Christian Heidel und Lena Baumhecker (Mainz 05), Speerwurf-U 20-Europameister Julian Weber, Heinz-Dieter Ebert (Stadtverwaltung Mainz) sowie Abel, wählten uns aus 20 Vereinen aus.

Verbunden mit diesem 1. Platz ist nun, dass wir ins Rennen um den Silbernen Stern auf Landesebene gehen. Sollten wir auch dort siegreich sein, treten wir in Berlin beim Bundesfinale um den „Goldenen Stern des Sports 2013“ an.

Die TSG Kastel bedankt sich bei der MVB und der Jury für diese Auszeichnung. Die damit verbundene Anerkennung bestärkt uns in unserer Jugendarbeit!

Zum Video der Preisverleihung:

 

 

Die Information zur Preisverleihung bei der MVB: https://www.mvb.de/wir-fuer-sie/aktuelles/preisuebergabe-sterne-des-sports.html

 

 

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.