Mitgliederversammlung wählt neuen TSG-Vorstand

Auf der Jahreshauptversammlung am Sonntag, den 18.09.2022 haben die anwesenden Mitglieder einen neuen Vorstand gewählt. 1. und 2. Vorsitzender Michael Schmutzler und Wolfgang Völker hatten sich für die Wahlen nicht mehr aufstellen lassen, nachdem sie schon 2017 angekündigt hatten die Posten freizugeben. Nach Würdigung ihrer Verdinste während der 20-jährigen Amtsführung des 1. Vorsitzenden verabschiedeten sich Michael Schmutzler und Wolfgang Völker aus ihren Ämtern, um den Weg für ein neues Team zu ebnen. Sie sicherten gleichzeitig aber ihre Unterstützung für den neuen Vorstand zu.

Wachwechsel bei der TSG 1846 e.V. Mainz-Kastel

Der seit  2002 amtierende 1. Vorsitzende der TSG Kastel, Michael Schmutzler, hat sich nach 20jähriger erfolgreicher und verantwortungsbewusster Amtsführung  nicht mehr zur Vorstandswahl aufstellen lassen. Ebenso hat der 2. Vorsitzende Wolfgang Völker sein Amt zur Neubesetzung freigegeben. Wolfgang Völker ist seit 2015 in diesem Amt die rechte Hand des Vorsitzenden gewesen.

Auf der Jahreshauptversammlung hat der scheidende Vorstand die lange Amtszeit Revue passieren lassen. Die vielen sportlichen und vereinsinternen Entscheidungen wurden gewürdigt. Einige Vereinsjubiläen fielen in diese Zeit: 40- und 50-jähriges Jubiläum der Fußballabteilung, 175-jähriges Bestehen des Vereins. Es wurden zahlreiche Baumaßnahmen am Vereinsgebäude mit Hilfe vieler vereinsinterner Helfer angegangen; 2 malige Erneuerung des Kunstrasenfeldes, Installation einer modernen energiesparenden Flutlichtanlage. Auch sportliche Erfolge, vor allem in der Fußballabteilung, waren in der Amtszeit zu verzeichnen. Zum einen der Aufstieg der Aktiven in die Kreisoberliga Wiesbaden, desweiteren das Aufblühen der Jugendfußballabteilung und des aktiven Frauenfußballs. In der Abteilung Turnen wurden vor allem in den letzten Jahren neue moderne Angebote geschaffen, die gerne angenommen werden. Mit einem weinenden Auge musste aber auch die Einstellung der Handball-Abteilung -mangels aktiver Spieler- sowie der Kegel-Abteilung –fehlender Nachwuchs- hingenommen werden.

Der scheidende 1. Vorsitzende Michael Schmutzler wurde von der Versammlung zum Ehrenvorsitzenden der TSG Kastel ernannt. Er berät nun zusammen mit Franz Eberz den neuen Vorstand.

Mit den Neuwahlen wurde das Zepter der Vereinsführung nun an Dr. Heiner Heggemann (1. Vorsitzender) und Andrea Külpp (2. Vorsitzende) weitergegeben. Heiner Heggemann ist jahrelang erfolgreicher TSG Jugendleiter und Andrea Külpp seit über 30 Jahren als Schriftführerin und als Geschäftsführerin der TSG aktiv. Beide kennen den Verein und seine beiden aktiven Abteilungen sehr gut und wollen die Geschicke der TSG Kastel in dieser für Vereine so schweren Zeit erfolgreich lenken.

Weitere Mitglieder des Vorstandes wurden auf der Mitgliederversammlung gewählt. Schatzmeister ist und bleibt Uwe Martens, der mit den Kassenberichten der letzen 3 Jahre den Mitgliedern eindrücklich darlegen konnte, dass die Finanzen des Vereins bei ihm in guten Händen liegen, gab es doch trotz Corona Pandemie und vieler Investitionen in allen drei Jahren ein Plus zu vermelden.

Für die Geschäftsleitung wurde Gunnar Heuckeroth gewählt. Gunnar Heuckeroth ist in Kastel sehr gut vernetzt und kann im Vorstand bei vielen Entscheidungen seine Expertise einfließen lassen.

Jugendwartin wird Sabrina Schmitt, die ehemalige Abteilungsleiterin der Turnabteilung der TSG Kastel. Sabrina Schmitt ist ebenfalls schon fast ihr ganzes Leben mit der TSG Kastel verbunden und wird neue Ideen in den  Vorstand einbringen.

Somit ist der neu gewählte Vorstand der TSG 1846 e.V. Mainz-Kastel breit gefächert aufgestellt und zeigt ein frisches Gesicht mit viel Erfahrung, Vereinskenntnis und Fachwissen aus den verschiedenen Bereichen der großen TSG-Welt.

Die Neuwahlen ergaben folgendes Ergebnis:

Vorstand

1.Vorsitzender: Dr. Heiner Heggemann

2.Vorsitzende: Andrea Külpp

Schatzmeister: Uwe Martens

Geschäftsleitung: Gunnar Heuckeroth

Jugendwartin: Sabirna Schmitt

Kassenprüfer: Matthias Müller, Jochen Winter, Celina Heuckeroth

In den Ehrenrat und zum Ehrenvorsitzenden wurde Michael Schmutzler von den Mitgliedern benannt.

Ehrenrat: Dieter Demmerle, Otto Winter, Michael Schmutzler

Ehrenvorsitzende: Franz Eberz, Michael Schmutzler